Herzlich willkommen

Wir bieten Dienstleistungen aus dem gesamten Spektrum der Informationstechnologie an, insbesondere die IT-Betreuung und -Beratung sowie den Bereich Web- und Maildienste.


Aktuelles

06.07.2016 - Umstellung von ownCloud auf Nextcloud am 5. August 2016

Wir werden am Freitag, den 5. August 2016, ab etwa 20.00 Uhr die von uns eingesetzte Cloud-Software ownCloud durch die neue Lösung Nextcloud ersetzen. Der Dienst ist daher an diesem Abend nicht erreichbar. Es sind kundenseitig zunächst keine Änderungen notwendig, auch alle Clients sind - zumindest vorerst - kompatibel.


25.05.2016 - Gefälschte Rechnungen von ".DE Deutsche Domain"

Derzeit sind wieder "Rechnungen" im Umlauf, die auf den ersten Blick zur Zahlung von Domaingebühren auffordern. Die E-Mails sind in etwa wie folgt aufgebaut:

From: ".DE Deutsche Domain" <...@deutschedomain.com>
To: ".DE Deutsche Domain" <...@deutschedomain.com>
Subject: Domainregistrierung 2016 / 2017

Sehr geehrte Frau / Herr,

Nachfolgend die Einzelheiten zu der Domainregistrierung für 2015 / 2016.
Wir hoffen, Sie ausreichend informiert zu haben.
Mit freundlichen Grüssen

(...Name...)

Kundendienst
DE Deutsche Domain
info@deutschedomain.com

Tatsächlich handelt es sich dabei um einen Betrugsversuch.
Bitte leisten Sie keine Zahlungen!
Rechnungen für die bei uns registrierten Domains erhalten Sie immer ausschließlich direkt von uns.

Wenn Sie unsicher sind, ob eine Mail legitim ist, melden Sie sich einfach bei uns!


10.05.2016 - Umstieg auf Windows 10 nur noch bis Ende Juli kostenlos

Seit dem Erscheinen von Windows 10 im Juli 2015 bietet Microsoft ein kostenloses Upgrade für fast alle Nutzer von Windows 7, 8 und 8.1 an. Die meisten offenen Fragen haben sich zwischenzeitlich geklärt und die "Kinderkrankheiten" scheinen beseitigt, so dass wir unseren Kunden nunmehr zu einem Upgrade raten. Die Ankündigung, dass Windows 10 die letzte "große" Windows-Version sein wird, die künftig kontinuierlich aktualisiert und erweitert wird, macht das Angebot besonders attraktiv.

Der kostenlose Umstieg ist allerdings nur noch bis Ende Juli 2016 möglich, danach ist der Erwerb einer entsprechenden Lizenz erforderlich. Ob diese Frist noch kurzfristig verlängert wird, ist derzeit nicht abzusehen, gerechnet werden sollte damit keinesfalls.

Allerdings gibt es beim Umstieg einige Besonderheiten zu beachten, insbesondere hinsichtlich Bindung der Lizenz an ein Gerät und der Datenübernahme im Unternehmensumfeld (falls sog. Roaming Profiles in einer Domäne genutzt werden).

Wir sind Ihnen beim Umstieg gerne behilflich. Sprechen Sie uns einfach an!


08.02.2016 - Neue Spamfilter-Konfiguration

Ab sofort können Sie als Nutzer unseres Mailhostings die Konfiguration des Spamfilters selbst beeinflussen. Sie finden die neue Funktion im Website-Admin unter dem Punkt "E-Mail". Für jedes einzelne Postfach können Sie dort festlegen, ab welchem Spamwert oder bei welchen Absendern Mails z. B. automatisch gelöscht werden.

Weitere Informationen zur Konfiguration entnehmen Sie bitte der Anleitung (Seite 4).


15.12.2015 - Migration Kundenwebseiten und -mailadressen

Wir haben wie angekündigt die Webseiten und Mailpostfächer aller Kunden in den vergangenen Wochen auf ein neues System umgezogen. Hierdurch ergeben sich einige kleine Änderungen. Die wichtigsten in Kürze (für weitere und zusätzliche Details beachten Sie bitte unser Schreiben):

  • Nach der Migration können Sie die Verwaltung von Domains, E-Mail-Adressen usw. nur noch über https://kunde.pvth.de/ vornehmen. Hier finden Sie eine kurze Anleitung zu häufig nachgefragten Funktionen.

  • I. d. R. ist es notwendig, die Servernamen für E-Mail-Abruf und -Versand zu ändern:
    1. Posteingang (IMAP/POP3): mailin.pvth.de
    (alt: sslin.de oder sslmailpool.ispgateway.de)
    2. Postausgang (SMTP): mailout.pvth.de
    (alt: sslout.de oder smtprelaypool.ispgateway.de).

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns.